Packliste für deinen Städtetrip

travel-access_deuter

Städtetrip: Kulturbeutel, Kreditkarte & Co. stehen auf der Packliste

Ein Städtetrip will gut vorbereitet sein. Du bist ein Abenteurer? Dann solltest du erst recht an die richtige Ausstattung denken. Ob Paris, Rom, Oslo, Budapest, Berlin, Amsterdam, Moskau oder Bangkok – es gibt unzählige Metropolen auf unserem Planeten, die auf deinen Besuch warten. Damit du nichts vergisst und deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst, haben wir dir eine Packliste zusammengestellt. Darauf findest du alles, was du benötigst, sodass du dich ganz auf die Planung deines Städtetrips konzentrieren kannst.

Inhalt:
Koffer oder Rucksack auf den Städtetrip?
Unsere Packtipps: Was darf auf keiner Städtetrip-Packliste fehlen?

Vor dem Abhaken der Packliste für deinen Städtetrip: Koffer oder Rucksack?

Für ein verlängertes Wochenende brauchst du nicht viel. Selbst für Städtetrips bis zu einer Woche greifen Reisende gerne auf kleinere Gepäckstücke zurück, denn Koffer oder Rucksäcke mit Handgepäcksmaßen sparen Zeit und Geld: kein Aufpreis für Gepäck und keine Wartezeit an der Gepäckaufgabe. Wichtig ist dabei, dass du deine Packliste auf die essenziellen Dinge reduzierst und dir die Bestimmungen für Handgepäck der Fluggesellschaft ansiehst. Jedoch stellt sich auch hier die Frage: Koffer oder Rucksack? Wir erläutern dir die Vor- und Nachteile der Gepäckstücke.

Städtetrip mit Koffer: Gepäck übersichtlich unterbringen

Ein Koffer eignet sich für deine Städtereise besonders, wenn du bei deiner Packliste auf nichts verzichten möchtest: die fünfte Hose, der zweite Reiseführer und das dritte Paar Schuhe können dich so auf deine Reise begleiten. Dabei verpackst du Kleidung sehr ordentlich und übersichtlich, sodass du dein Lieblingsshirt schnell wiederfindest. Ist dein Koffer mit Rollen ausgestattet, kannst du sein Gewicht ohne Anstrengung ziehen. Allerdings gilt das nur für feste Straßen und Wege. Zudem hast du auf dem Weg zu deinem Städtetrip so nur eine Hand frei.

Reisende, die die Ordnung eines Koffers mit dem Tragekomfort eines Rucksacks verbinden möchten, greifen zu Trolleys mit Rucksackfunktion. Durch den großen Flughafen ziehst du deine Reisetasche mit Rollen bequem hinter dir her. Auf dem Weg zu deinem Hotel, schulterst du sie einfach. So hast du beide Hände frei für die Navigation.

trolley-mit-rucksackfunktion
Die Duffel Pro Movo 36 kannst du auf dem Rücken tragen oder ganz einfach hinter dir herziehen. Der Trolley, der sich dank verstaubarer Träger auch einfach schultern lässt, bietet ausreichend Platz für deine Ausrüstung.

Städtetrip mit Rucksack: leichtes Gewicht trotz langer Packliste

Reiserucksäcke sind eine gute Alternative zum Koffer. Es gibt sie in vielen Größen, sodass du den Inhalt deiner Städtetrip-Packliste ohne Weiteres unterbringst. Dabei sind sie vollgepackt leichter als Rollkoffer und bieten dir mehr Spielraum bis zum Maximalgewicht. Den Rucksack richtig zu packen, ist kein Hexenwerk. Aber auch für alle anderen hat ein Rucksack Vorteile: Du hast beim Reisen beide Hände frei und musst dir keine Gedanken um einen Diebstahl machen.

Reiserucksack_AviantAccess50SL
Der AVIANT ACCESS 50 SL ist genau richtig für geschäftliche oder private Reisen. Mit der gut durchdachten Organisation, dem aufklappbaren Frontfach und der zusätzlich herausnehmbaren Tasche kannst du den Rucksack schnell und übersichtlich packen.

Unsere Packtipps: Was darf auf keiner Städtetrip-Packliste fehlen?

Packliste für Städtetrip: Kleidung & Schuhe

Das Erste, was in deinen Koffer oder deine Tasche kommt, ist selbstverständlich die Kleidung. Beachte dabei, dass du etwas mehr Wechselkleidung benötigen könntest, denn möchtest du abends schick essen gehen, hast du eventuell das Bedürfnis das Shirt vom Tag zu wechseln. Des Weiteren solltest du dich bei der Klamottenwahl an der Wettervorhersage orientieren. Bist du dir unsicher, wie warm es genau wird, empfiehlt sich der Zwiebellook. Neben der Kleidung dürfen auf der Packliste für einen Städtetrip bequeme Schuhe nicht fehlen, denn zu Fuß erlebst du am besten das Flair der Großstädte.

Punkte auf der Packliste für Hygiene & Gesundheit während deiner Städtetour

Man hofft es nicht, aber dennoch kann im Laufe deines Städtetrip die ein oder andere kleine Verletzung auftreten – und sei es nur eine Blase. In solchen Fällen ist ein Blasenpflaster Gold wert. Packe zudem mindestens Medikamente gegen Schmerzen, Durchfall, Desinfektionsmittel und Wundsalbe ein. Auch Mückensprays gehören auf eine Packliste für einen Städtetrip im Sommer. Am besten packst du alles in ein kleines Beutelchen und verstaust es neben dem Kulturbeutel, in den unter anderem Creme, Feuchttücher, Damenhygieneartikel, Deo, Sonnenschutz und Duschzeug gehört. Bei manchen Unterkünften musst du außerdem ein eigenes Handtuch mitnehmen.

Ladekabel, Reisepass & Co. einpacken: Finanzen & Sicherheit

Informiere dich vorher über die Gegebenheiten an deinem Ziel: Für manche Städte wie Amsterdam empfiehlt sich eine Kreditkarte. Dennoch sollte auf deiner Packliste für die Kurzreise Bargeld stehen, für den Fall, dass es Komplikationen mit deinen Karten gibt. Musst du diese nach einem Diebstahl sperren, benötigst du dafür die Telefonnummer deiner Bank. Deshalb steht diese auf der Packliste für deinen Städtetrip. Denke auch an Ausweise wie den Reisepass oder deine Krankenkassenkarte und Buchungsbestätigungen. Für den Fall, dass dein Smartphone einen gedruckten Reiseführer ergänzt oder ersetzt, denk an dein Ladekabel oder eine Powerbank.

Sonstige Punkte auf deiner Packliste für den nächsten Städtetrip

Ein Brillenträger vergisst selten seine Brille – jedoch fristet die Sonnenbrille oftmals ihr Dasein in einer dunklen Kommode. Auf einer Packliste für Städtetouren dürfen auch ein Regenschirm, Bücher und ein Daypack für Tagestouren nicht fehlen. Außerdem können Ohrstöpsel und Schlafmaske für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Zusammengefasst: knappe Packliste für deinen Städtetrip

  • Wechselkleidung
  • Bequemes Schuhwerk
  • Reiseapotheke
  • Kulturbeutel
  • Handtuch
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Hut)
  • Bargeld & Kreditkarte (inklusive Telefonnummer von Bank)
  • Handy & Ladegerät
  • Reiseführer/Karten
  • Ausweis
  • Buchungsbestätigung
  • Handtasche/Daypack
  • Regenschirm & Regenjacke
  • Ohrenstöpsel & Schlafmaske